Welcome!

Adobe Flex Authors: Matthew Lobas, PR.com Newswire, Shelly Palmer, Kevin Benedict

News Feed Item

Couchbase Mobile ermöglicht neue Art netzwerkunabhängiger mobiler Anwendungen

Couchbase, Inc., Anbieter der vollständigsten NoSQL-Datenbank, hat mit Couchbase Mobile eine neue Produktreihe auf den Markt gebracht, die mobile Anwendungen revolutionieren wird. Couchbase Mobile beseitigt die beschränkende Netzwerkverbindung durch die Bereitstellung einer produktbezogenen mobilen Datensynchronisation sowie der weltweit ersten und einzigen nativ eingebetteten mobilen NoSQL-Datenbank an Entwickler. Diese neuen Produkte ermöglichen es Entwicklern mobiler Anwendungen, diese schnell und einfach nach den Erwartungen der heutigen Immer-Online- (always on) Nutzer zu erstellen.

„Mit Couchbase Mobile haben wir die Art und Weise, wie Anwendungen zu programmieren sind, neu erfunden. Bis jetzt wurden mobile Anwendungen nach der Maßgabe programmiert, dass die Daten in einer Cloud gespeichert werden mussten, da es zu kompliziert war, die Daten direkt auf dem Gerät zu speichern und zu synchronisieren“, meint Bob Wiederhold, der CEO von Couchbase. „Durch Couchbase Mobile wird sich all dies ändern. Unsere mobilen Produkte bieten Entwicklern alles was sie brauchen, um stets erreichbare und stets zuverlässige Anwendungen in einem Bruchteil der Zeit, die gegenwärtig dafür benötigt wird, zu programmieren. Mit Couchbase Mobile hat das Netzwerk keinerlei Auswirkungen mehr auf die Leistungsfähigkeit der Anwendung. Ist kein Netzwerk verfügbar, funktioniert die App trotzdem tadellos.“

Ermöglichung mobiler Anwendungen der nächsten Generation

Von mobilen Anwendungen wird erwartet, dass sie immer und überall funktionieren, ungeachtet der Beschränkung der Verfügbarkeit von Netzwerken oder der für die Bereitstellung der Datensynchronisation erforderlichen Komplexität. Entwickler von mobilen Apps sind jedoch durch die Apps, die sie programmieren, eingeschränkt, da gegenwärtig sämtliche mobilen Datenbanken relational aufgebaut sind. Dadurch eignen sie sich nur schlecht für die Verwaltung der vielfältigen Arten unstrukturierter Daten, die durch den heutigen mobilen Nutzer generiert werden. Zusätzlich dazu gab es bis jetzt keine Produktlösung für die Synchronisation unstrukturierter Daten, die zwischen Cloud und Gerät ausgetauscht werden.

Durch Couchbase Mobile wird sich all dies ändern.

Mit Couchbase Mobile wird eine Lösung bereitgestellt, die Entwickler mobiler Apps die Nachfrage nach stets erreichbaren und stets zuverlässigen mobile Anwendungen erfüllen lässt. Couchbase Mobile besitzt drei Komponenten: Couchbase Lite, Couchbase Sync Gateway und Couchbase Server. Zusammen bieten diese Produkte Entwicklern mobiler Anwendungen eine leistungsstarke, neue Plattform zur Programmierung robuster und netzwerkunabhängiger Anwendungen, vereinfachen den zur Verwaltung der Datensynchronisation erforderlichen Code und verkürzen somit die Zeit bis zur Markeinführung erheblich.

„Wir freuen uns, Couchbase Lite als intelligente Lösung beim Umgang mit den Bedürfnissen von App-Entwicklern im mobilen Bereich, die auf Datensynchronisation und periodischer Netzwerkverbindung beruhende Anwendungen programmieren, begrüßen zu dürfen“, sagt Jon Udell von Microsoft Open Technologies, Inc. „Wir nutzen Couchbase Lite beim Thali-Projekt, einem Experiment, dass durch Open-Source-Prototypen festzustellen versucht, was notwendig ist, um das Internet in ein echtes Peer-to-Peer-Netzwerk umzuwandeln. Bei Thali wird Couchbase Lite als Schlüsselkomponente in dessen Daten-Replikations-Plattform eingesetzt.“

Mobile Produkte von Couchbase

  • Couchbase Lite: Couchbase Lite ist eine mobile NoSQL-Datenbank mit vollem Funktionsumfang und nativer Einbettung, die von Grund auf für den mobilen Bereich programmiert worden ist. Eine schlanke Programmierung, die neben Multi-Master-Replikation und Konfliktlösung den vollständigen Funktionsumfang von Couchbase Server bietet. Daten werden während der Übertragung und auf dem Gerät gesichert. In der ersten Version unterstützt Couchbase Lite iOS, OSX, Android und Portable Java nativ.
  • Couchbase Sync Gateway: Couchbase Sync Gateway ermöglicht die Replikation zwischen Couchbase Lite auf einem mobilen Gerät und dem Couchbase Server in der Cloud. Zusätzlich zur Replikation verarbeitet und verwaltet Sync Gateway die Nutzerauthentifikation, Zugangskontrolle, Datenfilterung und Datenänderungsprüfung.
  • Couchbase Server: Bei mobilen Anwendungen, die Daten mit der Cloud synchronisieren, bietet Couchbase Server die vollständigste und skalierbarste auf einem flexiblen JSON-Modell programmierte NoSQL-Datenbank. Mit Couchbase Server ist es einfach, Anwendungen ohne die Beschränkungen eines statischen Datenbankschemas zu modifizieren. Der Server ermöglicht Lese- und Schreibvorgänge im unteren Tausendstelsekundenbereich sowie hohen Durchsatz. Couchbase Server ist einfach horizontal zu skalieren und unterstützt Topologieänderungen ohne Ausfallzeiten.

Schnelle Entwicklung eines Couchbase Mobile-Umfelds

Zur weiteren Unterstützung der rasanten Entwicklung und Verbreitung mobiler Anwendungen arbeitet Couchbase mit einigen Anbietern plattformübergreifender Entwicklungstools zusammen, um eine sofortige und direkte Unterstützung für Couchbase Lite auf den wichtigsten mobilen Plattformen iOS, Android und .NET zu erreichen.

Xamarin

Xamarin bietet eine native mobile Entwicklungsplattform für Anwendungen, die es Entwicklern ermöglicht, vollständig native Apps für iOS, Android und Windows in C# zu programmieren und dabei Geschäftslogik, Datenzugang, Netzwerk-Code und andere App-Logik-Codes plattformübergreifend auszutauschen. Xamarin unterstützt die APIs der einzelnen Geräteplattformen zu 100 Prozent. Das Ergebnis sind native mobile Apps mit nativen Schnittstellen, die dank des Code-Sharing und Wiederverwendung des Codes effizienter programmiert und gepflegt werden können. Zusätzlich zur Bekanntgabe der allgemeinen Nutzbarkeit von Couchbase Mobile hat Couchbase heute auch die Beta-Version von Couchbase Lite für .NET (LINK) angekündigt. Das durch die Zusammenarbeit von Couchbase und Xamarin entwickelte Couchbase Lite für .NET bietet mehr als 600.000 Entwicklern, die Xamarin verwenden, eine leistungsstarke neue Infrastruktur zur Beschleunigung der Entwicklungszeit nativer mobiler Anwendungen.

PhoneGap

PhoneGap ist ein Open-Source-Entwicklungsstruktur, das ein "Gehäuse" zum Zusammenpacken von Apps für Entwickler bietet, was die Programmierung mobiler Apps mittels der populärsten Internettechnologien HTML, CSS und Javascript vereinfacht und beschleunigt. Die Erweiterung von Couchbase Lite für PhoneGap ermöglicht Entwicklern, plattformübergreifende Apps auf der Grundlage von Couchbase Lite zu programmieren, die PhoneGap und standardmäßige Internettechnologien (HTML5, CSS und JavaScript) verwenden. Entwickler programmieren ihre mobilen Couchbase-Lite-Apps, packen sie in einen PhoneGap-Container und erstellen anschließend ausführbare Dateien für iOS- und androidbasierte Geräte auf der Grundlage des gleichen Codes.

„Der Bereich der mobilen Anwendungsentwicklung wächst derzeit exorbitant an. Mit Fragmentierung von Endpunkten, Dienstleistungen und Plattformen wird das Bedürfnis nach schlanken Lösungen zur Replikation und Synchronisation wichtiger denn je“, sagt James Governor, Gründer und Analyst bei Redmonk, und fügt hinzu, dass „Couchbase Mobile von Grund auf für diesen speziellen Stil der Entwicklung konzipiert wurde.“

Die Produkte von Couchbase Mobile können Sie auf folgender Website herunterladen: http://mobile.couchbase.com

Über Couchbase

Couchbase bietet die weltweit vollständigste, skalierbarste und leistungsfähigste NoSQL-Datenbank. Couchbase Server wurde aus einer simplen und doch kühnen Vision heraus entwickelt: Aufbau der ersten, besten und für alle Zwecke geeigneten NoSQL-Datenbank. Dieses Vorhaben mündete in der branchenweit führenden Lösung, die eine Shared-Nothing-Architektur, einen Einzel-Knoten-Typ, eine integrierte Caching-Ebene, wahres Auto-Sharding und die weltweit erste mobile NoSQL-Datenbank mit einschließt. Das im Jahr 2013 bekannt gegebene Couchbase Mobile ist eine umfassende mobile NoSQL-Lösung, die sich aus Couchbase Server, Couchbase Sync Gateway und Couchbase Lite, einer schlanken auf das Gerät abgestimmten NoSQL-Datenbank zusammensetzt. Zu den Kunden von Couchbase zählen die weltweit größten Marken, einschließlich Adobe, Amadeus, Bally's, Beats Music, Cisco, Comcast, Concur, Disney, Orbitz, Rakuten / Viber, Sky, Tencent, Verizon, Walmart sowie Hunderte weitere bekannte Marken weltweit. Couchbase ist im Silicon Valley ansässig und wird durch Accel Partners, Adams Street Partners, Ignition Partners, Mayfield Fund und North Bridge Venture Partners finanziert. www.couchbase.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

@ThingsExpo Stories
In addition to all the benefits, IoT is also bringing new kind of customer experience challenges - cars that unlock themselves, thermostats turning houses into saunas and baby video monitors broadcasting over the internet. This list can only increase because while IoT services should be intuitive and simple to use, the delivery ecosystem is a myriad of potential problems as IoT explodes complexity. So finding a performance issue is like finding the proverbial needle in the haystack.
"We work in the area of Big Data analytics and Big Data analytics is a very crowded space - you have Hadoop, ETL, warehousing, visualization and there's a lot of effort trying to get these tools to talk to each other," explained Mukund Deshpande, head of the Analytics practice at Accelerite, in this SYS-CON.tv interview at 18th Cloud Expo, held June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY.
When people aren’t talking about VMs and containers, they’re talking about serverless architecture. Serverless is about no maintenance. It means you are not worried about low-level infrastructural and operational details. An event-driven serverless platform is a great use case for IoT. In his session at @ThingsExpo, Animesh Singh, an STSM and Lead for IBM Cloud Platform and Infrastructure, will detail how to build a distributed serverless, polyglot, microservices framework using open source tec...
SYS-CON Events has announced today that Roger Strukhoff has been named conference chair of Cloud Expo and @ThingsExpo 2016 Silicon Valley. The 19th Cloud Expo and 6th @ThingsExpo will take place on November 1-3, 2016, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. "The Internet of Things brings trillions of dollars of opportunity to developers and enterprise IT, no matter how you measure it," stated Roger Strukhoff. "More importantly, it leverages the power of devices and the Interne...
Internet of @ThingsExpo has announced today that Chris Matthieu has been named tech chair of Internet of @ThingsExpo 2016 Silicon Valley. The 6thInternet of @ThingsExpo will take place on November 1–3, 2016, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
Presidio has received the 2015 EMC Partner Services Quality Award from EMC Corporation for achieving outstanding service excellence and customer satisfaction as measured by the EMC Partner Services Quality (PSQ) program. Presidio was also honored as the 2015 EMC Americas Marketing Excellence Partner of the Year and 2015 Mid-Market East Partner of the Year. The EMC PSQ program is a project-specific survey program designed for partners with Service Partner designations to solicit customer feedbac...
Apixio Inc. has raised $19.3 million in Series D venture capital funding led by SSM Partners with participation from First Analysis, Bain Capital Ventures and Apixio’s largest angel investor. Apixio will dedicate the proceeds toward advancing and scaling products powered by its cognitive computing platform, further enabling insights for optimal patient care. The Series D funding comes as Apixio experiences strong momentum and increasing demand for its HCC Profiler solution, which mines unstruc...
The IoT is changing the way enterprises conduct business. In his session at @ThingsExpo, Eric Hoffman, Vice President at EastBanc Technologies, discussed how businesses can gain an edge over competitors by empowering consumers to take control through IoT. He cited examples such as a Washington, D.C.-based sports club that leveraged IoT and the cloud to develop a comprehensive booking system. He also highlighted how IoT can revitalize and restore outdated business models, making them profitable ...
IoT offers a value of almost $4 trillion to the manufacturing industry through platforms that can improve margins, optimize operations & drive high performance work teams. By using IoT technologies as a foundation, manufacturing customers are integrating worker safety with manufacturing systems, driving deep collaboration and utilizing analytics to exponentially increased per-unit margins. However, as Benoit Lheureux, the VP for Research at Gartner points out, “IoT project implementers often ...
"delaPlex is a software development company. We do team-based outsourcing development," explained Mark Rivers, COO and Co-founder of delaPlex Software, in this SYS-CON.tv interview at 18th Cloud Expo, held June 7-9, 2016, at the Javits Center in New York City, NY.
In his general session at 18th Cloud Expo, Lee Atchison, Principal Cloud Architect and Advocate at New Relic, discussed cloud as a ‘better data center’ and how it adds new capacity (faster) and improves application availability (redundancy). The cloud is a ‘Dynamic Tool for Dynamic Apps’ and resource allocation is an integral part of your application architecture, so use only the resources you need and allocate /de-allocate resources on the fly.
CenturyLink has announced that application server solutions from GENBAND are now available as part of CenturyLink’s Networx contracts. The General Services Administration (GSA)’s Networx program includes the largest telecommunications contract vehicles ever awarded by the federal government. CenturyLink recently secured an extension through spring 2020 of its offerings available to federal government agencies via GSA’s Networx Universal and Enterprise contracts. GENBAND’s EXPERiUS™ Application...
Connected devices and the industrial internet are growing exponentially every year with Cisco expecting 50 billion devices to be in operation by 2020. In this period of growth, location-based insights are becoming invaluable to many businesses as they adopt new connected technologies. Knowing when and where these devices connect from is critical for a number of scenarios in supply chain management, disaster management, emergency response, M2M, location marketing and more. In his session at @Th...
Machine Learning helps make complex systems more efficient. By applying advanced Machine Learning techniques such as Cognitive Fingerprinting, wind project operators can utilize these tools to learn from collected data, detect regular patterns, and optimize their own operations. In his session at 18th Cloud Expo, Stuart Gillen, Director of Business Development at SparkCognition, discussed how research has demonstrated the value of Machine Learning in delivering next generation analytics to imp...
The idea of comparing data in motion (at the sensor level) to data at rest (in a Big Data server warehouse) with predictive analytics in the cloud is very appealing to the industrial IoT sector. The problem Big Data vendors have, however, is access to that data in motion at the sensor location. In his session at @ThingsExpo, Scott Allen, CMO of FreeWave, discussed how as IoT is increasingly adopted by industrial markets, there is going to be an increased demand for sensor data from the outermos...
In his keynote at 18th Cloud Expo, Andrew Keys, Co-Founder of ConsenSys Enterprise, provided an overview of the evolution of the Internet and the Database and the future of their combination – the Blockchain. Andrew Keys is Co-Founder of ConsenSys Enterprise. He comes to ConsenSys Enterprise with capital markets, technology and entrepreneurial experience. Previously, he worked for UBS investment bank in equities analysis. Later, he was responsible for the creation and distribution of life sett...
IoT is rapidly changing the way enterprises are using data to improve business decision-making. In order to derive business value, organizations must unlock insights from the data gathered and then act on these. In their session at @ThingsExpo, Eric Hoffman, Vice President at EastBanc Technologies, and Peter Shashkin, Head of Development Department at EastBanc Technologies, discussed how one organization leveraged IoT, cloud technology and data analysis to improve customer experiences and effi...
There are several IoTs: the Industrial Internet, Consumer Wearables, Wearables and Healthcare, Supply Chains, and the movement toward Smart Grids, Cities, Regions, and Nations. There are competing communications standards every step of the way, a bewildering array of sensors and devices, and an entire world of competing data analytics platforms. To some this appears to be chaos. In this power panel at @ThingsExpo, moderated by Conference Chair Roger Strukhoff, Bradley Holt, Developer Advocate a...
A strange thing is happening along the way to the Internet of Things, namely far too many devices to work with and manage. It has become clear that we'll need much higher efficiency user experiences that can allow us to more easily and scalably work with the thousands of devices that will soon be in each of our lives. Enter the conversational interface revolution, combining bots we can literally talk with, gesture to, and even direct with our thoughts, with embedded artificial intelligence, wh...
The cloud market growth today is largely in public clouds. While there is a lot of spend in IT departments in virtualization, these aren’t yet translating into a true “cloud” experience within the enterprise. What is stopping the growth of the “private cloud” market? In his general session at 18th Cloud Expo, Nara Rajagopalan, CEO of Accelerite, explored the challenges in deploying, managing, and getting adoption for a private cloud within an enterprise. What are the key differences between wh...